Kontakt

Gartenschau Bad Lippspringe

33175 Bad Lippspringe
Tel. 05252 / 26260

Anreise

 
 

Öffnungszeiten

Täglich (auch Sonn- und Feiertage)


Hauptsaison (Mitte April bis Ende Oktober):
9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Nebensaison (Anfang November bis Mitte April):
10.00 Uhr bis 17.00

Verweildauer bis maximal 21.00 Uhr.

 
 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Hunde auf dem Gartenschau-Gelände nicht gestattet sind. 

Da der Verbleib von Hunden im Fahrzeug lebensgefährlich werden kann, ist dieser ebenfalls nicht gestattet.

15. Aug 2017

Erlebniswochenende rund um Burger ,Steak und Co.

Vielfältiges Programm auf der Gartenschau am Treffpunkt Landwirtschaft im Arminiuspark

Ob Burger, Steak, Wurst oder Pulled Pork, Fleisch hat viele Liebhaber. Grillen ist eine der beliebtesten Freizeit-Beschäftigungen der Deutschen nicht nur in der warmen Jahreszeit. Wintergrillen, Gourmetgrillen oder Grillseminare sind im Trend. Rund um das Thema Burger, Steak, Wurst und Co. dreht sich das Aktionswochenende auf der Landesgartenschau am 18. bis 20. August am „Treffpunkt Landwirtschaft“ im Arminiuspark.

Genussreich und erlebnisreich: So werden am Sonntag (20. August) Grillshows, mit der Zubereitung vom Grillgut bis zur Grillsauce, mit vielen köstlichen Rezepten und umfassenden Tipps und Tricks, geboten. Ein Info-Schweinemobil lädt vom 18. bis 20. August die Besucher ein, mehr über die Tierhaltung zu erfahren. Weiter gibt es in dieser Zeit viele Informationen über die Initiative Tierwohl. Zudem erwartet die kleinen und großen Besucher am Sonntag, 20. August eine Modell-Bauernhof-Landschaft mit ferngesteuerten Mini-Treckern sowie am 18. bis 19. August ein Modell-Mähdrescher, der die genaue Funktionsweise eines richtigen Dreschers in Aktion zeigt.

Eventkoch Christoph Klare von der örtlichen Fleischerei Klare in Bad Lippspringe präsentiert am Sonntag gemeinsam mit Mitarbeiter Filip Gesiarz um 13.00 Uhr, 15.00 Uhr und um 17.00 Uhr verschiedene Grillshows. „In unseren einstündigen Grillseminaren, an denen jeder Besucher teilnehmen kann, bieten wir traditionelle und innovative Spezialitäten für Grill und Pfanne, für den alltäglichen Einsatz und die nächste Grillparty“, berichtet Christoph Klare. „Probieren Sie, was Ihnen schmeckt.“ Leckere, kleine Kostproben versprechen kulinarisches Grillenvergnügens wie marinierte Grillkoteletts in Thymiansoße, Spareribs, westfälische Hamburger mit Speckstreifen oder ihre Spezialitäten, die sogenannten Italiener in Westfalen wie Saltimbocca mit Westfälischen Schinken oder Mozzarella-Röllchen mit Knochenschinken. Dazu wird Simone Lategahn Grillsaucen und Dips zur Verkostung zubereiten. Außerdem gibt es in den einstündigen Grillseminaren viele Informationen im Umgang mit Fleisch. Eine umfassende Warenkunde sowie viele Tipps und Tricks, vom perfekten Burger und saftigem Steak bis zum einfachen Reinigen des Grills, gehören dazu. Und natürlich wird Christoph Klare genau erklären was Pulled Pork ist, die Königsdisziplin für den ambitionierten Barbecue-Freund. Er weiß, dass diese ur-amerikanische Barbecue-Spezialität auch hierzulande immer mehr Freunde findet.

Ein Info-Schweine-Mobil, mit einer integrierten Schweinebucht, lädt interessierte Verbraucher zum Dialog ein. Realitätsnah zeigt es die heutige Schweinehaltung. Darüber hinaus beantworten Landwirte Fragen zu dem vielseitigen Thema. Weiter können sich die Besucher über die Initiative Tierwohl (ITW) informieren. Digitale Infosäulen, interaktiv mit Touchscreen und Filmen, geben Auskunft. „Die ITW hat gemeinsam mit Wissenschaft und Wirtschaft messbare Tierwohlkriterien entwickelt, die über die gesetzlichen Regelungen hinausgehen. Sie stellt eine Erweiterung der in Deutschland anerkannten Qualitätssicherungssysteme dar“, erklärt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Paderborn Hubertus Beringmeier. Kurz gefasst: „Bei der ITW bekommt der Landwirt einen Kostenausgleich für Maßnahmen, die über dem gesetzliche Maß liegen wie bspw. mehr Platz, größere Fenster und mehr Lebensqualität für ihre Tiere.“

Wie arbeitet ein echter Mähdrescher? An Hand eines Modell-Mähdreschers wird genau die Funktionsweise eines richtigen Dreschers in Aktion demonstriert. „Die einzelnen Arbeitsschritte werden veranschaulicht und erklärt“, so Franz Jöring vom Landwirtschaftlichen Ortsverband Bad Lippspringe. Für kleine und große Landtechnik-Begeisterte ist darüber hinaus eine großflächig aufgebaute Modell-Bauernhof-Landschaft aufgebaut. Mit ferngesteuerten Mini-Treckern können Besucher die Landwirtschaft und den Bauernhof erleben und „erfahren“.

Die Besucher erwartet ein buntes und erlebnisreiches Programm mit vielen Informationen über den Lebensmittel-Ursprung und die Arbeitsweisen der Landwirtschaft.

 
 
 
 
 

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 

Was fürs Auge, was fürs Herz.

Farbenfrohe Blumenbeete, eine imposante Waldkulisse, zahlreiche Spielplätze und einzigartige Veranstaltungen – die Gartenschau Bad Lippspringe ist das perfekte ganzjährige Ausflugsziel für Familien und Naturfreunde in OWL. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, und genießen Sie die belebende Kraft der Natur!

Draußenaufblühen
 
Die Partner der Gartenschau Bad Lippspringe

Newsletter Bad Lippspringe

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Veranstaltungs-Highlights aus
Bad Lippspringe und der Gartenschau
informieren.