Kontakt

Gartenschau Bad Lippspringe

33175 Bad Lippspringe
Tel. 05252 / 26260

Anreise

 
 

Öffnungszeiten

Täglich (auch Sonn- und Feiertage)


Hauptsaison (Mitte April bis Ende Oktober):
9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Nebensaison (Anfang November bis Mitte April):
10.00 Uhr bis 17.00

Verweildauer bis maximal 21.00 Uhr.

 
 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Hunde auf dem Gartenschau-Gelände nicht gestattet sind. 

Da der Verbleib von Hunden im Fahrzeug lebensgefährlich werden kann, ist dieser ebenfalls nicht gestattet.

29. Apr 2021

Zwerge und Gnome erobern die Gartenschau

Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe dürfen sich aktuell neben der üppigen Blumenpracht auch an beeindruckenden Kunstobjekten erfreuen. Meisterfloristin Anne Bussen aus Schieder-Schwalenberg zeigt an der großen Promenade des mehrfach prämierten Geländes fünf florale Ausstellungsstücke, die sich mit dem familienfreundlichen Thema „Zwerge und Gnome“ beschäftigen.

Für die Gestaltung hat die kreative Floristin fast ausschließlich Naturmaterialien verwendet. „Die Kunstobjekte bestehen im Wesentlichen aus Sukkulenten, Echeverien und Hauswurz. Diese Pflanzen sind sehr robust und benötigen nur wenig Wasser. Die Gartenschau-Besucher werden also viele Wochen lang Freude an den Ausstellungsstücken haben“, verspricht Bussen, die ihre Arbeiten auch als kreative Anregung für den eigenen Garten zu Hause versteht.

Gartenschau-Fans kennen Anne Bussen bereits aus den vergangenen Jahren. Während der Landesgartenschau 2017 hatte sie zusammen mit anderen Floristen aus Nordrhein-Westfalen zahlreiche überdimensionale Exponate aus der Welt der Elfen und Trolle im Dünental ausgestellt. Im vergangenen Jahr hat ihre märchenhafte Ausstellung an den Mersmannteichen die Besucher nachhaltig begeistert.

Gartenschau-Geschäftsführerin Rehana Rühmann freut sich über die mittlerweile regelmäßige Zusammenarbeit mit der fantasievollen Meisterfloristin: „Die Arbeiten von Anne Bussen fügen sich vom Stil her perfekt in unsere Parkumgebung ein und sorgen für eine inspirierende Abwechslung. Zudem zeigen sie beispielhaft, wie einfache Naturmaterialien zu beeindruckenden Dekorationsobjekten zusammengefügt werden können. Nachmachen ist an dieser Stelle ausdrücklich erwünscht.“



Foto:

Mystische Wesen aus Naturmaterialien: Meisterfloristin Anne Bussen aus Schieder-Schwalenberg zeigt bis mindestens Ende Mai fünf beeindruckende Kunstobjekte zum Thema „Zwerge und Gnome“ in der Gartenschau Bad Lippspringe. Darüber hinaus hat sie für die kleinen Besucher fünf Schildkröten aus Sukkulenten, Echeverien und Hauswurz im Eingangsbereich der Parkanlage versteckt. Die fünfjährige Zooey macht sich gespannt auf die Suche.

 
 
 
 

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 

Was fürs Auge, was fürs Herz.

Farbenfrohe Blumenbeete, eine imposante Waldkulisse, zahlreiche Spielplätze und einzigartige Veranstaltungen – die Gartenschau Bad Lippspringe ist das perfekte ganzjährige Ausflugsziel für Familien und Naturfreunde in OWL. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, und genießen Sie die belebende Kraft der Natur!

Draußenaufblühen
 
Die Partner der Gartenschau Bad Lippspringe

Newsletter Bad Lippspringe

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Veranstaltungs-Highlights aus
Bad Lippspringe und der Gartenschau
informieren.