Kontakt

Gartenschau Bad Lippspringe

33175 Bad Lippspringe
Tel. 05252 / 26260

Anreise

 
 

Öffnungszeiten

Täglich (auch Sonn- und Feiertage)

Hauptsaison (Mitte April bis Ende Oktober):
9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Nebensaison (Anfang November bis Mitte April):
10.00 Uhr bis 17.00

Verweildauer bis Einbruch der Dunkelheit, jedoch maximal bis 21.00 Uhr.

 
 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Hunde auf dem Gartenschau-Gelände nicht gestattet sind. 

Da der Verbleib von Hunden im Fahrzeug lebensgefährlich werden kann, ist dieser ebenfalls nicht gestattet.

31. Aug 2020

Erfolgreiches Gartenschau-Jahr 2019

Die Geschäftsführung der Gartenschau Bad Lippspringe ist zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2019, das sich besser entwickelte als prognostiziert. "Nach der erfolgreichen Landesgartenschau 2017 hat sich unsere Gartenschau als Ausflugsziel mit überregionaler Ausstrahlung sehr gut etabliert. Der erfreuliche Besucherzuspruch zeigt sich auch im wirtschaftlichen Jahresergebnis. Das Geschäftsjahr 2019 konnten wir ausgeglichen gestalten, auch für die weiteren Jahre erwarten wir gute Zahlen", betonen die Geschäftsführer Ferdinand Hüpping und Rehana Rühmann.

Die Gartenschau Bad Lippspringe GmbH hat das Jahr 2019 zwar mit einem Fehlbetrag von 161.000 Euro abgeschlossen. Plangemäß konnte dieses vergleichsweise geringe Minus jedoch mit den Gewinnen der Landesgartenschau in Höhe von 1,8 Millionen Euro ausgeglichen werden, was auch für die kommenden Jahre so vorgesehen ist. Aufgrund von Ratsentscheidungen aus den vergangenen Jahren führt die Stadt jährlich einen Beitrag aus ihren kurortspezifischen Einnahmen (Kurbeitrag und Kurortehilfe aus Landesmitteln), die immerhin 870.000 Euro betragen, an die Gartenschau GmbH ab. Dieser Zuschuss betrug im Jahr 2019 mit etwa 375.000 Euro lediglich rund 40 Prozent dieser Einkünfte.

"Das ist aus Sicht der Stadt ein sehr angemessener Anteil für unsere zentrale Kureinrichtung. Es gibt eine Reihe von Kurorten auch in unserer Nachbarschaft, die für eine solche Infrastruktur deutlich höhere Finanzmittel aufbringen müssen", erläutert Bürgermeister Andreas Bee. Für Bürger, Touristen und die Patienten des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) ist die Gartenschau zu einem zentralen Anziehungspunkt geworden. "Für rund 250.000 Euro bieten wir sehr beliebte Veranstaltungen im Jahresverlauf. Im Jahr 2021 planen wir eine erneute Ausweitung des Angebots", unterstreichen Hüpping und Rühmann. Die aktuellen Marketingwerte bestätigen die positive Entwicklung. Allein im Juli 2020 verzeichnete die Gartenschau bundesweit etwa 120.000 Zugriffe auf ihre Online-Kanäle.

Die Pflege der vielfach gelobten und ausgezeichneten "Blumenpracht und Waldidylle" erfordert viel Fachkompetenz und Engagement. Durch die Landesgartenschau konnte Bad Lippspringe den deutlich in die Jahre gekommenen Kaiser-Karls-Park stark aufwerten und die Bewirtschaftung auf eine neue Basis stellen. Dazu gehören ein vollautomatisches Bewässerungssystem aus einem eigenen Brunnen und E-Working beispielsweise beim Rasenmähen. Das zahlt sich auch in finanzieller Hinsicht aus: Die Pflege der Gartenschau kostet pro Jahr nur rund 330.000 Euro und somit bei einer viermal so großen Fläche im Vergleich zur Zeit vor der Landesgartenschau lediglich etwa 100.000 Euro mehr.

 
 
 
 

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 

Was fürs Auge, was fürs Herz.

Farbenfrohe Blumenbeete, eine imposante Waldkulisse, zahlreiche Spielplätze und einzigartige Veranstaltungen – die Gartenschau Bad Lippspringe ist das perfekte ganzjährige Ausflugsziel für Familien und Naturfreunde in OWL. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, und genießen Sie die belebende Kraft der Natur!

Draußenaufblühen
 
Die Partner der Gartenschau Bad Lippspringe

Newsletter Bad Lippspringe

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Veranstaltungs-Highlights aus
Bad Lippspringe und der Gartenschau
informieren.