Öffnungszeiten

Täglich (auch Sonn- und Feiertage)

Hauptsaison:
9.00 Uhr bis 19.00 Uhr Nebensaison:
9.00 Uhr bis 17.00


Verweildauer bis Einbruch der Dunkelheit jedoch maximal bis 21.00 Uhr.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten während der Feiertage.

Highlight-Blume

Sonnenblume

Im Oktober blühen die Spinnenblumen im Bereich der kleinen Fontäne auf der Hauptachse im Kaiser-Karls-Park der Gartenschau.

Öffentliche Führung durch die Gartenschau

Sonntags finden um 14.00 Uhr kostenlose öffentliche Führungen durch die Gartenschau statt.

Öffentliche Führung durch die Gartenschau

Termine

So, 17.06.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 01.07.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 08.07.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 15.07.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 22.07.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 05.08.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 12.08.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 26.08.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 02.09.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 09.09.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 16.09.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 23.09.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 07.10.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
So, 14.10.2018, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Ort

Treffpunkt Niewels-Fontäne - Kaiser-Karls-Park
Treffpunkt an der NIEWELS-Fontäne

Kalendereintrag herunterladen

 
 
 
 

Beschreibung

Jeden Sonntag findet eine öffentliche Führung für Einzelpersonen durch die Gartenschau statt. Kommen Sie mit auf eine 1,5 stündige Reise durch den Kaiser-Karls- und Waldpark. Tauchen Sie ein in unsere „Blumenpracht und Waldidylle“ und entdecken Sie dabei die Attraktionen unserer Gartenschau. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Kommen Sie mit auf eine Reise durch den Kaiser-Karls- und Waldpark. Lassen Sie sich die ökologischen Hintergründe für die besondere Auswahl der Blumen erklären. Entdecken Sie die Attraktionen unserer Gartenschau, den Glaubensgarten, die Hausgärten, das Riesenfernrohr, die Elfen- und Trolle-Spieleanlagen für Kinder. Die geologische Entstehung der Binnendünen im Waldpark wird Ihnen in leicht verständlicher Weise erklärt.
Was haben die Schafe mit der Entstehung des Kurortes zu tun? Welche Höhen und Tiefen hat unser Kurort durchlebt? Die Anfänge und den Verlauf der wechselvollen Kur- und Badgeschichte unseres Ortes erfahren Sie in der historischen Liegehalle.
An den idyllischen Mersmannteichen im Waldpark finden Sie Entspannung. Impulse des "Denkmal-Pfads" gibt es während der geführten Reise durch die Gartenschau ebenfalls.

 
 
 
 

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 

Newsletter Bad Lippspringe

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Veranstaltungs-Highlights aus
Bad Lippspringe und der Gartenschau
informieren.