Anreise

Haupteingang der Gartenschau

Lindenstraße 1a
33175 Bad Lippspringe

Öffnungszeiten

Täglich (auch Sonn- und Feiertage)

Hauptsaison:
9.00 Uhr bis 19.00 Uhr Nebensaison:
9.00 Uhr bis 17.00


Verweildauer bis Einbruch der Dunkelheit jedoch maximal bis 21.00 Uhr.

24. Okt 2017

Bewerber für die neue Gastronomie willkommen

Gartenschau Bad Lippspringe startet ein Verfahren zur Interessenbekundung

Mit mehr als 590.000 Besuchern hat die Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe die Erwartungen deutlich übertroffen. Neben der Beibehaltung der hohen landschaftsarchitektonischen und gärtnerischen Qualität sowie attraktiven Veranstaltungen spielt eine abwechslungsreiche Gastronomie in der neuen Gartenschau Bad Lippspringe eine wichtige Rolle. Damit sich alle Interessenten mit ihren Konzepten beteiligen können, startet die Gartenschau jetzt ein Verfahren zur Interessenbekundung

Die Gartenschau Bad Lippspringe sucht einen Partner, der die gastronomischen Einrichtungen auf dem Gelände betreibt und die gastronomische Versorgung bei Veranstaltungen übernimmt. Der Schwerpunkt des Ganzjahresbetriebs im gastronomischen Bereich liegt auf dem Gebäude „Martinus im Park“ in Sichtweite zum Haupteingang. Zudem strebt die Gartenschau während der Hauptsaison vom April bis Oktober einen durchgehenden Betrieb mit einem familienorientierten Speisen- und Getränkeangebot am Standort Waldbühne Adlerwiese an, an dem auch zukünftig der Großteil der Veranstaltungen in unmittelbarer Nähe zum Waldspielplatz Elfenheim stattfinden wird. Bei besonderen Veranstaltungen soll der neue Betreiber auch weitere Bereiche, beispielsweise an den Mersmannteichen und entlang der Kurpromenade, temporär gastronomisch versorgen.

Die Öffnungszeiten der Gartenschau sind nach der Wiedereröffnung am 19. November 2017 täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit vorgesehen. In der Hauptsaison sind die Kassen voraussichtlich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, in der Nebensaison von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Neben Liebhabern von Blumen, Gärten und Parks der Generation 50+ wird die Gartenschau weiterhin auch Familien mit Kindern und Dauerkarten-Inhaber ansprechen. Der Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt auf den Sommermonaten, wobei der Gastronom auch eigene Events oder Veranstaltungsreihen konzipieren kann.

Interessenten für die Gestronomie auf dem Gelände der Gartenschau Bad Lippspringe können die Bewerbungsunterlagen ab sofort auf folgenden Wegen anfordern: per Post an Gartenschau Bad Lippspringe, Geschäftsführerin Erika Josephs, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe, per Telefax an 05252/26-169 oder per E-Mail an erika.josephs@ bad-lippspringe.de.

 
 
 
 

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 

Newsletter Bad Lippspringe

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Veranstaltungs-Highlights aus
Bad Lippspringe und der Gartenschau
informieren.